Logo von Theater up platt

Chat–Set

Originaltitel:  Chat–Set

Boulevardkomödie von Daniel Pascal. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Zum Stück

Teddy wird im fortgeschrittenen Alter zum Computerfreak. Beim fröhlichen Serven mit seiner Internetfreundin Margret weicht er bei der Beschreibung seines Äußeren allerdings von der Wahrheit ab.

Als die Dame ihren virtuellen Chat-Lover „in natura“ kennen lernen will, gerät Teddy in arge Nöte. Kann ihm da sein alter Kumpel Harry aus der Patsche helfen?

Personen

Teddy
ein älterer Herr um die 70

Harry
sein bester Freund, über 60

Mark
dessen Neffe, um 30

Tom
ein junger Mann, Mitte 20

Cindy
eine bildhübsche, wohlgeformte Studentin, kaum 20

Rosa
Putzfrau, beleibt und lustig, um 50

Margret
Frau in den besten Jahren

Evi
Teddys Tochter, vielleicht 30

Bühnenbild

Das Stück spielt im Vorzimmer von Harrys Haus. Eine Garderobe, ein paar Sitzmöglichkeiten, ein Tischchen am Fenster, vorauf sich das Telefon befindet.

An der Wand hängt eine schöne alte Pendeluhr, daneben ein Bild von Harrys verstorbener Frau Martha. Ganz links die Tür zum Bad, dann die Haustür, nach hinten führt eine Tür in die Küche. Eine Schiebetür führt in den Wohnbereich, dahinter links liegt das Esszimmer, rechts eine Treppe zu den oberen Räumen (u.a. Büro).

Ein Treppenabgang rechts Richtung Keller und ein Fenster, das den Blick in den Garten freigibt.

Leseprobe

Für dieses Stück steht Ihnen eine Leseprobe als PDF-Datei zum Anzeigen bzw. zum Download zur Verfügung.

Bestellinformationen

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart

Plattdeutsche Fassung

Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Hochdeutsche Fassung

Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at