Logo von Theater up platt

Een Klatschwiev ward up't Krüüz leggt

Originaltitel: Ein Tratschweib wird auf´s Kreuz gelegt

Schwank von Klaus Tröbs. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Zum Stück

Paula Schreiner ist ein Tratschweib allerersten Ranges. Ständig mischt sie sich in fremde Angelegenheiten ein und macht Leute madig.

Das Ehepaar Helga und Peter Mohn stellt ihr eine Falle. Sie spielen ihr einen handfesten Ehekrach mit anschließendem Mord vor. Paula fällt darauf rein und alarmiert die Polizei, die ihren gesamten Apparat in Bewegung setzt.

Als sie sich auch noch in die Ermittlungen einmischen will, erhält sie einen Platzverweis, was sie jedoch nicht daran hindert, auch weiterhin für Unruhe zu sorgen.

Am Ende steht sie als Gelackmeierte da, denn die vermeintliche Leiche Herbert erweist sich als quicklebendig.

Personen

Helma Mohn

Herbert Mohn

Lisa Mohn

Paula Schreiner

Fritz Schreiner

Heister, Dorfpolizist

Kommissar

Reporterin

Statisten

Bühnenbild

Wohnung der Mohns; Tür Mitte, daneben ein Fenster; Tür rechts zur Küche.

Leseprobe

Für dieses Stück steht Ihnen eine Leseprobe als PDF-Datei zum Anzeigen bzw. zum Download zur Verfügung.

Bestellinformationen

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn E-Mail:info@plausus.de