Logo von Theater up platt

De Festutschuss

Originaltitel: Das Festkomitee

Schwank von Erich Koch. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Zum Stück

Der Theaterverein (oder anderer Verein) feiert sein 100-jähriges (oder andere Jahreszahl) Bestehen. Die Feier soll gut geplant werden. Zwar ist die Vereinskasse im Minus, aber blamieren will man sich nicht gegenüber dem Nachbarort, der letztes Jahr einen tollen Umzug auf die Beine gestellt hat.

Daher ist viel Einfallsreichtum gefragt. Zu der entscheidenden Sitzung treffen sich Karl-Otto, der 1. Vorsitzende; Erwin, der Kassier; Manfred, der 2. Vorsitzende; dazu Gertrud, die Schriftführerin, in dem Hinterzimmer einer Gastwirtschaft.

Karl-Otto hat viele Ideen, aber Erwin blickt immer mit traurigen Augen auf den Kassenstand. Manfred hat Hunger und immer einen guten Spruch in der Hinterhand. Gertrud hat nur Sitte und Moral im Blickfeld.

Die sind gefährdet, als es nach ein paar Schnäpsen zu ein paar hämischen Worten und beinahe zu einer Schlägerei kommt. Doch wie in jedem guten Verein rauft man sich schließlich zusammen.

Stehen doch auch für das Festkomitee entscheidende Ehrungen an. Da verpuffen so ein paar Schnäpse schnell im Nichts.

Personen

Karl-Otto Beerfründ
1. Vorsitzender

Erwin Sparwater
Kassenwart

Detlef Deernstreu
2. Vorsitzender

Gertrud Spitzgras
Schriftführerin

Bühnenbild

Hinterzimmer einer Gastwirtschaft mit Tisch und vier Stühlen. Eine Tür führt nach draußen.

Leseprobe

Für dieses Stück steht Ihnen eine Leseprobe als PDF-Datei zum Anzeigen bzw. zum Download zur Verfügung.

Bestellinformationen

Besetzung:1w, 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 45 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Link zm Verlag:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de