Logo von Theater up platt

Alibi-Fründ*in

Originaltitel: Rent a Friend

Komödie von Folke Braband. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Zum Stück

Bei der erfolgreichen Singlefrau Sarah hat sich Familienbesuch angekündigt. Ihr Vater, der mit seiner vierten Ehefrau in der Karibik lebt, möchte Sarahs Verlobten kennen lernen. Nur gibt es den gar nicht.

Bei der Agentur RENT A FRIEND, deren Geschäftsmodell auf der Vermietung von „Familienmitgliedern“ in allen Lebenslagen beruht, mietet Sarah kurzerhand einen „Verlobten“, der den hohen Erwartungen von Big Daddy entsprechen soll.

Statt des gebuchten George-Clooney-Doubles steht allerdings mit Gabriel ein viel zu junger Mann im Skaterlook vor der Tür. Zu spät, um die Verwechslung zu korrigieren. Gabriel improvisiert und lügt nun, was das Zeug hält.

Doch wie sieht es eigentlich mit der Wahrhaftigkeit der Gäste aus? Ist Sarahs Daddy wirklich so Big, wie er vorgibt zu sein? Und ist seine angeblich vierte Ehefrau Juanita wirklich eine ehemalige Karibik-Schönheitskönigin? Wer spielt welche Rolle … mit wem? Und – warum?

Personen

Sarah
Investmentmanagerin, Single

Gabriel
von der Agentur „Rent a Friend“

Karl
Sarahs Vater

Juanita
Karls vierte Ehefrau

Bühnenbild

Sarahs Appartement, zumindest ein Teil davon - ein Wohnbereich mit offener Küche, Esstisch und Sitzlandschaft, sehr teuer und geschmackvoll. Abends.

Leseprobe

Für dieses Stück steht Ihnen eine Leseprobe als PDF-Datei zum Anzeigen bzw. zum Download zur Verfügung.

Bestellinformationen

Besetzung:2w 2m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke, Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de