Logo von Theater up platt

De Eerste is de Beste

Originaltitel:  Der Erste is der Beste

Komödie in 3 Akten von Franz Xaver Huber. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Zum Stück

Ursula ist zum zweiten Mal verheiratet. Ihr erster Mann war liebenswürdig und charmant, jedoch unzuverlässig.

Der zweite Mann ist das ganze Gegenteil. Der will eine Fabrik gründen, braucht dazu aber Geld, und Ursula bittet eine in Amerika lebende Tante um die nötige finanzielle Hilfe.

Die Tante aber glaubt, es handelt sich bei dem Farbikgründeer um den ersten Mann von Ursula, den sie sehr liebt und kommt auf Besuch. Es ergeben sich nun die lustigsten Verwechslungen, und der Tante gelingt es, die erste Ehe zu kitten und dafür den zweiten Mann finanziell zu unterstützen.

Personen

Heinz Bertram

Oskar Oberland

Ursula

Tante Irene

Brigitte

Anita

Bühnenbild

Ein geschmackvoll eingerichteter Wohnraum. Eine Tür links führt über einen kleinen Flur ins Bad und zum Schlafzimmer. Eine Tür rechts führt ins Esszimmer. Der allgemeine Eingang befindet sich in der Mittelwand.

Wenn die Tür geöffnet wird, sieht man auf den Flur. Im Raum steht u.a. eine Bettcouch, die für die Zuschauer nicht, bzw. nur zum Teil, zu sehen ist.

Desweiteren ein Tischchen mit einem Telefon, eine Stehlampe und ein Schallplattenspieler. Ansonsten ist der Raum wie ein Wohnzimmer eingerichtet.

Beispiel: siehe Entwurf am Stückende!

Leseprobe

Für dieses Stück steht Ihnen eine Leseprobe als PDF-Datei zum Anzeigen bzw. zum Download zur Verfügung.

Bestellinformationen

Besetzung:4w 2m Zeit:Der I. und II. Akt spielen am 29. Juli, der III. Akt am nächsten Tag Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Karl Mahnke Theaterverlag GmbH, Hardenbergstraße 6, 10623 Berlin Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de